Erfahrungen mit der Lebensschule von Prof. Tepperwein
Veröffentlicht: Juli 2000
Von Praxis zu Praxis

Erfahrungsbericht aus meiner Praxis und der Lebensschule

von Synergetik Therapeut
Wolfgang Rother

Seit 1966 bin ich im Gesundheitswesen in der Pflege, Lehrtätigkeit und Leitung tätig gewesen.

Vor vielen Jahren habe ich aber bereits bemerkt, daß es nicht sinnvoll ist, Symptome immer nur zu unterdrücken.

Durch die Erkrankung meiner Frau und Alpträume meiner Tochter bin ich zum allseitigen Glück auf die Synergetik Therapie gestoßen. Seit fast einem Jahr arbeite ich jetzt auf diesem Gebiet und seit Mai in eigener Praxis.

Immer wieder bin ich von Neuem beindruckt, was durch die Hintergrundauflösung möglich ist.

Wenn die Klienten die Ursache gefunden, bearbeitet und aufgelöst haben und dadurch ein neues Energiebild entstanden ist, löst sich das Symptom auf.

Positive Auswirkungen sind die Steigerung der Handlungskompetenz und Stärkung des Immunsystems. Die Klienten finden wieder zu sich selbst. Die erlebte Freude der Klienten nach der Therapie ist der schönste Dank.

Viele chronische Erkrankungen oder Beschwerden, die bisher als unheilbar galten, können gebessert oder aufgelöst werden.

Viele Menschen wissen nicht, wie einfach manche Lösungen für ihre Gesundheitsprobleme sind. Aus diesem Grund führe ich alle 14 Tage eine durch Prof. Dr. Kurt Tepperwein gegründete Lebensschule durch.

Themen wie: Gründe der Erkrankungen, Übersäuerung, Familienkonflikte, Eßstörungen, Finanzen usw. sind Gegenstand der Vorträge und Gespräche.

In meiner Arbeit hat sich die Zusammenarbeit mit ortsansässigen Heilpraktikern, Lebensberatern und Kosmetikern bestens bewährt.

Wenn chronische Erkrankungen, Angstzustände oder andere Ursachen den Therapieerfolg verhindern, kann die Synergetik Therapie eine dauerhafte und wirkungsvolle Hilfe sein.

Gleiches gilt für einen ansässigen Lebensberater. Gespräche bringen nicht das, was Synergetik Therapie leisten kann.

Vorträge, Internet und Erfahrungsberichte sind notwendig, da viele Menschen über die Chancen der Synergetik Therapie nicht informiert sind.

Meine größten Erfolge lagen in der Auflösung von Flugangst, Höhenangst und Platzangst, Beseitigung von Eßstörungen (Magersucht,

Übergewicht), Rheuma, Depressionen und Versagensängsten, Problemlösungen in der Partnerschaft, Minderwertigkeitsgefühlen, Schock nach Tod von Angehörigen, sowie Managertraining.